Wasserrettungs-Einsatz-Gruppe

Was wir machen

Transportkomponente
unsere Einsatzgruppe als Transportkomponente im Hochwassereinsatz 2017 in Bingen.
Führungsunterstützung
Aus unserem Einsatzbus heraus wird die Große Absicherung von Rhein im Flammen koordiniert
Unterstützung
Unterstützung von Regionalen Großveranstaltungen, wie hier der Guthenbergmarathon in Mainz

Die Einsatzgruppe übernimmt unter anderem verschiedene Aufgaben im Vereinsleben. So helfen wir bei der Instandhaltung der Vereinsräume und des Einsatzmaterials, stellen Wachdienste im Freibad Nieder-Olm und unterstützen die Jugend logistisch und mit Personal bei ihren Aktionen (z.B. Weihnachtsbaumsammeln oder Meisterschaften).

Ebenso übernehmen wir Sanitätsdienste im Raum Rheinhessen. So sichern wir jedes Jahr verschiedene Fastnachtsveranstaltungen und das große Reitturnier in Framersheim ab. Oder stellen Sanitäter für die Fußballspiele der U17 von Mainz 05, dabei arbeiten wir sehr eng mit dem DRK Nieder-Olm zusammen.

Eigentliche Kernaufgabe unserer Einsatzgruppe ist vor allem die Unterstütz des Wasserrettungszug des DLRG Bezirks Rheinhessen als Logistikeinheit. Dabei können wir uns als Führungskomponente mit Fahrzeugen und Funk anbieten, aber auch unproblematisch Material- & Personaltransporte organisieren. Eine weitere Aufgabe die wir häufig übernehmen, ist die Verpflegung bei größeren Absicherungen und Ausbildungsveranstaltungen.

Außerdem unterstützen wir die Feuerwehr der VG-Nieder-Olm in der Wasserrettung ( Eisrettung .

Ausbildung im Winter
kombinierte Ausbildung von Erste Hilfe, Eisrettung und Funk.
Wasserrettung
Ausbildung zur Wasserrettung am Rhein

Ausbildung

Die Ausbildung gliedert sich in mehrere Ebenen.

Vorraussetzung um über das Jugend-Einsatzteam einzusteigen ist das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze. Alle anderen Ausbildungsinhalte werden dann im Laufe der Zeit von uns angeboten oder der Weg zu den Lehrgängen ermöglicht.

Zu den Ausbildungsthemen gehören: 

Praxis und Theorie mit Erster Hilfe (EH), später im Sanitätsbereich, Funk,  und allgemeine Kenntnisse im Rettungsdienst. Viele andere Inhalte werden an unseren Ausbildungsabenden / Wochenenden vermittelt.

Aktuell treffen wir uns am 1. Samstag im Monat bei uns in den Räumen am Schwimmbad Nieder-Olm.

 Ausbildungsziele: 

  • Mitarbeiter in der Allgemeinen Hilfe
  • Wasserrettungsdienst

Die Ausbildung wird unterstützt durch offizielle DLRG Ausbilder aus den verschiedenen Fachbereichen, erfahrenen Wachgänger und Referenten aus anderen Organisationen z.B. THW oder Freiwilliger Feuerwehr.

Für allgemeine Informationen zur Ausbildung zum Wasserretter und mehr hilft die Seite unseres Präsidiums.