Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatz

Einsatz Amtshilfe für die FFW Nieder-Olm

Veröffentlicht: Donnerstag, 16.07.2020
Autor: Malte Senska
Sicherung und Kontakeinsatzkräfte am Ufer
2 Einsatzkräfte erkunden die Selz Die Leine dient vor allem der Kommunikation und der Entfernungsabschätzung
ein nicht unerheblicher Ölfilm
Ölsperre

Rettungsschwimmer zur Erkundung eines Ölfilms auf der Selz

Am 15.07.2020 gegen 17:20 erhielten wir die Anfrage der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Olm auf Amtshilfe. Auf der Selz im Bereich Nieder-Olm war bereits am Vormittag ein Ölfilm gesichtet worden, der nicht nachließ. Nun galt es dessen Ursprung es ausfindig zu machen.

Der Anfrage seitens der Feuerwehr kamen wir gerne nach und schnell waren 5 Einsatzkräfte mit der nötigen Ausrüstung im Einsatzgebiet. In Rücksprache mit der Einsatzleittung erkundeten zwei Rettungsschwimmer die Selz. Dabei konnte ein grobes Ursprungsgebiet ausfindig gemacht werden, jedoch nicht er exakte Ursprung. Seitens der Feuerwehr wurde im unteren Bereich eine Ölsperre ausgebracht. Unter anderem wurde eine Stelle erkundet, an der sich eine größere Menge Öl gesammelt hatte und ein großer Ast entfernt, der sich mit Öl vollgesogen hatte.

Gegen 19:50 konnte die Ausrüstung wieder im Lager verstaut werden.

Ergänzung zur Sicherung der Einsatzkräfte: Die Selz ist an dieser Stelle und bei der aktuellen Wasserlage weniger ein Fluss, als viel mehr ein breiter Bach mit einer Wassertiefe von 50cm. Eine umfangreichere Sicherung durch feststehende Leinen wäre weder zweckdienlich noch in irgendeiner Form notwendig. Die Leinen hier dienten lediglich der Kommunikation und der Einschätzung der Entfernung vom Einstiegsort.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing