16.08.2019 Freitag  „Wenn Rettungsschwimmer auf Krokodile treffen“

Übung mit dem Tauchclub Krokodile Nieder-Olm

schon etwas länger bestand die Idee, mal etwas mit dem Tauchclub Krokodile Nieder-Olm zusammen zu machen.


Heute morgen traf man sich also um im Sprungbecken den Tauchern unseren Eisretter zu präsentieren und seine Möglichkeit über die Eisrettung hinaus zu fungieren. Zum Beispiel als Begleit- und Rettungsmittel für Taucher. Die Öffnungen am "Bug" und "Heck" eignen sich sehr gut um Taucher aus dem Wasser zu ziehen. Dabei zeigte es sich erneut, dass es sinnvoll ist, erst die Ausrüstung des Tauchers abzunehmen, und den Taucher dann auf den Eisretter zu ziehen.


Zum Abschluss probierte einer unserer Rettungsschwimmer noch, ob es funktioniert einen Taucher vom Grund des Sprungbeckens an die Oberfläche zu bringen:
Im Ersten Versuch war noch Luft im Jacket des Tauchers und es war überraschend leicht, im zweiten Tauchgang wurde die Luft aus dem Jacket abgelassen und der Taucher wurde trotzdem problemlos gerettet. Zudem wissen wir nun, wie wir ein Jacket mit Luft befüllen.

Vielen Dank an den TCK Nieder-Olm

Fotos: M. Senska

Kategorie(n)
Einsatz - JET, Einsatz

Von: Malte Senska

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Malte Senska:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden