09.07.2019 Dienstag  Rhein in Flammen

Verpflegung und Einsatzleitung

Kuchen und Obstspenden für die Rettungsschwimmer

Abteilung Öffentlichkeitsarbeit im Gespräch mit den Rettungsschwimmern

Küchencrew beim Essen vorbereiten

Abschnittsleitung und Funktagebuchschreiber

und zum Abschluss ein Feuerwerk

und zum Abschluss ein Feuerwerk

Einsatzgruppe unterstütz den Bezirk Rheinhessen mit Verpflegung und Führungsunterstützung

Im Rahmen von Binger Loch im Feuerzauber / Rhein in Flammen durch die DLRG Bezirke Rheinhessen und Nahe-Hunsrück unterstützte unsere Einsatzgruppe mit 8 Kräften die Absicherung.

Kernaufgabe der DLRG vor Ort ist die Absicherung der Bootsanleger (Steiger) mit jeweils einem Trupp Rettungsschwimmer, sowie die Begleitung des Konvois durch Rettunsboote, um im Notfall sofort eingreifen zu können. Die Aufgabe unserer Einsatzkräfte bestand zum einen in der Verpflegung der DLRG Kameraden und zum anderen in der Unterstützung der Einsatzführung.

In der Einsatzführung wurde durch uns das sogenannte Funktagebuch geführt, bei dem jeder Funkspruch protokolliert wird. Außerdem stellten wir den Abschnittsleiter für die Einsatzkräfte an den Anlegern.

Im Rahmen der Verpflegung sorgten wir erst mit Kaffee und Kuchen für einen guten Einsatzbeginn und bereiteten anschließend das Abendessen und die Lunchpakete für die Bootsmannschaften. Diese beinhalteten unter anderem Braten, Kartoffelsalat und ein Stück Obst. Außerdem hielten wir weitere Nascherein und ausreichend Getränke bereit.

zwei weitere Rettungsschwimmer unterstützen die Mannschaften an den Steigern

Kategorie(n)
Einsatz, Oeffentlichkeitsarbeit

Von: Malte Senska

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Malte Senska:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden