13.05.2019 Montag  Senioren stark bei den Deutschen Meisterschaften

Zufriedene Mannschaften der AK120 männlich und weiblich nach einem erfolgreichen Wettkampf.

Am letzten Aprilwochenende fanden in Sulzbach die 31. Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen (DSM) statt. Auch 10 Schwimmer der DLRG Nieder-Olm/Wörrstadt traten in Mannschafts- und Einzeldisziplinen an.

In der AK120 (die vier jüngsten Schwimmer müssen in Summe über 120 Jahre alt sein) erreichten die Frauen (Lisa Stiegler, Katharina Stuppy, Anja Parotat, Vanessa Debo und Miriam Wolf) einen hervorragenden 3. Platz von 14 Mannschaften. Die Männer (mit Dominik Schmal, Sascha Kloft, Uwe Kätzel, Daniel Schüßler und Moritz Braun) erreichten in einer sehr starken Konkurrenz von 17 Mannschaften den 5. Platz (ebenfalls AK120).

Zwei Schwimmer waren am Samstag bei den Einzelwettbewerben am Start: Dominik Schmahl wurde 8. und Daniel Schüßler 10., beide in der AK35.

Jeder Start brachte somit Punkte für die Gesamtwertung, die das Team aus Nieder-Olm/Wörrstadt somit auf dem 33. Platz (von 91) beendete.

Vielen Dank auch an Angela Thiebes, die verletzungsbedingt ausfiel, aber die Mannschaft als Betreuerin hervorragend unterstützte. Auf ein Neues im nächsten Jahr! 

Kategorie(n)
Rettungssport - Meisterschafte

Von:

zurück zur News-Übersicht