E-Mail an Daniel Schuessler:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

07.06.2017 Mittwoch Gold, Silber und Bronze bei der Masters-Europameisterschaft 2017

Am letzten Mai-Wochenende 2017 fanden neben dem Junioren-Rettungspokal und dem DLRG-Cup Pool in Paderborn außerdem die Europameisterschaften der Masters (ab 30 Jahren) im Rettungsschwimmen statt. Aus der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt sind hier Anja Parotat und Daniel Schüßler auf die Jagd nach Medaillen gegangen.

Bei den diesjährigen Europameisterschaften der Masters vom 25.-28. Mai in Alicante konnte Anja Parotat gegen die 30-39 - jährigen ihrer Altersklasse in vielen Disziplinen überzeugen.

Gleich am ersten Tag konnte sie sich mit einer neuen persönlichen Bestzeit über 100m Lifesaver die Goldmedaille sichern, am zweiten Tag folgte dann über 100m Retten mit Flossen in ebenfalls sehr guter Zeit die Bronzemedaille. Daniel konnte sich über beide Disziplinen, sowie über 50m Retten jeweils einen Platz in den Top 15 sichern, mehr war gegen die sehr starke Konkurrenz nicht drin.

An Tag drei ging es dann an den Strand, wo schwierige Bedingungen mit hohen Wellen vorherrschten, die für Binnenland-Sportler sehr ungewohnt sind. Anja konnte sich im Board Race dennoch für das Finale qualifizieren und war hier dann auch in der Spitzengruppe, als sie von einem gegnerischen Board, das vom Wind erfasst wurde, am Kopf getroffen wurde und das Rennen abbrechen musste. Zum 2km Beach-Run am späten Abend war sie glücklicherweise aber wieder fit und konnte hier mit einer überzeugenden Leistung die Silbermedaille gewinnen. Bei Daniel lagen die Hoffnungen darin in der Disziplin Beach Flags unter die Top 10 zu kommen, was ihm dann als achter auch gelingen sollte.

Alles in allem für die erste Teilnahme an einer Senioren - Europameisterschaft ein sehr gutes Ergebnis an einem ereignisreichen Wochenende.

Kategorie(n)
Einsatz, Rettungssport

Von: Daniel Schuessler

zurück zur News-Übersicht