E-Mail an Daniel Schuessler:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

01.02.2017 Mittwoch Jahreshauptversammlung 2017

Liebe Mitglieder, zu unserer Jahreshauptversammlung am 09. März um 19:00 Uhr im Tagungsraum der freiwilligen Feuerwehr Sörgenloch, Mühlweg 21 laden wir hiermit herzlich ein. Die Tagesordnung findet ihr folgend.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Berichte:
    1. Schriftführer
    2. Vorsitzender
    3. Technische Leitung Ausbildung
    4. Technische Leitung Einsatz
    5. Sportliche Leitung Schwimmbad
    6. Sportliche Leitung Freigewässer
    7. Jugendvorsitzender
    8. KKS-Leitung
    9. Kassenwart
  4. Kassenprüfungsbericht
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahl eines Kassenprüfers
  7. Beratung und Beschlussfassung über Änderung der Satzung: Geändert werden solldie Formulierung zur Beschlussfähigkeit der Jahreshauptversammlung (insbs. Einladung im Internet), sowie die Anpassung der Ortsgruppen-Satzung auf die neue Mustersatzung der DLRG
  8. Termine 2017
  9. Verschiedenes und Fragen an den Vorstand

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung oder Ergänzungen zur Tagesordnung müssen mindestens eine Woche vorher beim ersten Vorsitzenden, Daniel Schüßler, Winkelgäßchen 5, 55120 Mainz schriftlich eingereicht sein.

Anlage zu Tagesordnungspunkt 7 

Änderung § 4 Absatz 1 Ziffer 6 zu c)
< Änderungsgrund: Anpassung an Mustersatzung Landesverband Rhl.-Pfz> 

Bisherige Fassung: 

„Mitglieder, die länger als ein Jahr mit Ihrem Beitrag in Rückstand sind, können auf Beschluss des Vorstandes aus der Mitgliederliste gestrichen werden.“ 

Neue Fassung: 

„Mitglieder, die länger als ein Jahr mit Ihrem Beitrag in Rückstand sind, können auf Beschluss des Vorstandes aus der Mitgliederliste gestrichen werden, wenn der Rückstand mindestens einmal unter Fristsetzung erfolglos angemahnt wurde.“ 

Änderung § 6 Absatz 3
<Änderungsgrund: Bessere Nutzung der digitalen Möglichkeiten> 

Bisherige Fassung: 

„Die Einladung zur Hauptversammlung hat mindestens zwei Wochen vorher unter Bekanntgabe der Tagesordnung zu erfolgen. Sie erfolgt in der örtlichen Presse (Allgemeine Zeitung oder amtliches Bekanntmachungsorgan nach Bestimmung des Vorstandes) und im Schaukasten am Hallenbad Nieder-Olm.“ 

Neue Fassung: 

„Die Einladung zur Hauptversammlung hat mindestens vier Wochen vorher zu erfolgen. Sie erfolgt in der örtlichen Presse (Allgemeine Zeitung oder amtliches Bekanntmachungsorgan nach Bestimmung des Vorstandes) und im Schaukasten am Hallenbad Nieder-Olm, jeweils mit dem Hinweis darauf, dass die Tagesordnung auf der Homepage der Ortsgruppe eingesehen werden kann.“

 

Viele Grüße,

 

Daniel Schüßler

1. Vorsitzender & Leiter Ausbildung

Kategorie(n)
Sitzungen

Von: Daniel Schuessler

zurück zur News-Übersicht